DJK Lindern-Würm-Beeck 1974 e.V.
DJK Lindern-Würm-Beeck 1974 e.V.

Tagebuch Ferienfreizeit 2016

Freitag, 08.07.2016 

Endlich angekommen...

Tag 1 – 8. Juli 2016

Nachdem wir uns an der Halle getroffen haben, sind wir mit dem Bus ca.4 Stunden nach Holland gefahren. Während der Busfahrt liefen einige Filme die vom Gesang der letzten Reihen übertönt wurden. Als wir angekommen sind haben wir unsere Zimmer bezogen und etwas Gegrilltes gegessen. Hinter dem Haus ist ein Fußballplatz und eine Schaukel. Anschließend haben wir Gemeinschaftsspiele gespielt. Mittlerweile sind es schon nach 0 Uhr aber noch keiner kann schlafen und wir freuen uns auf den morgigen Tag mit hoffentlich gutem Wetter.

Dana S. und Liv

 

Samstag, 09.07.2016 

Tag 2 – 9. Juli 2016

 

Mit ein wenig Fitness hatten die Kinder  einen guten Start in den Tag. Schon um 7:15 Uhr liefen einige einen weiten Weg um die Schönheit des morgendlichen Strandes zu sehen. Mittlerweile haben sich die Kinder an das Haus gewöhnt und finden sich gut zurecht. Auch bei der heutigen Expedition lief alles wie zuvor geplant. Die Gegend ist in einem sehr landschaftlichen Stil und sehr ruhig. Nach dem Mittagessen wurden die einzelnen Gruppen für die Lagerolympiade eingeteilt, die sich nach kurzem Zusammensitzen einen Teamnamen einfallen lassen haben. Mit #awesome, die Unsportlichen, die Dorfkinder, die Anderen, die Notbedürftigen und der Lollipopcrew sind sehr starke und engagierte Gruppen entstanden. Außerdem wurden den einzelnen Zimmern die Strophen des Liedes 80 Millionen von Max Giesinger zum Umdichten des Lagerliedes zugeteilt. Der erste Wettbewerb der Lagerolympiade startete mit einem Parcour mit verbundenen Augen, der von allen gut gelöst wurde.

 

Ilka & Lina

Sonntag, 10.07.2016 

Tag 3 - 10.Juli 2016

Trotz einem mühseligen Aufwachen sind alle gut in den Tag gestartet.

Die Vorfreude hatte keine Grenzen, da dem ganzen Trupp schon am Vortag erzählt wurde, dass wir nach Renesse zum Hauptstrand fahren.  Die Fahrt zum Strand dauerte nicht lange. Dort angekommen liefen alle direkt los. Einige gingen in die Priele und hielten nach Tieren Ausschau, andere stürzten sich mit Fußball in den Sand. Der Rest hat sich hingelegt, oder ist schwimmen gegangen. Nach vielen Stunden kam, was kommen musste: Der Hunger! Also aßen wir alle gemeinsam am Strand und sind dann in die Stadt zum shoppen gefahren. Später im Camp angekommen erwartete uns noch mehr. Um 21.00 Uhr lief das EM-Finale und obwohl Deutschland schon raus ist, ging es unter uns energisch zu. Nach dem Spiel wurde es immer ruhiger bis alle schliefen. Wir alle fragen uns, was der nächste Tag uns bringt.

 

Lars B. & Dana K.

Montag, 11.07.2016 

Tag 4 - 11.Juli 2016

 

Am heutigen Morgen konnten wir ausschlafen.

Nachdem wir gefrühstückt haben mussten unsere Zimmer aufgeräumt  werden, da sie am Nachmittag kontrolliert wurden. Die meisten Zimmer haben sich sehr bemüht die Zimmer ordentlich zu machen. Das hat man zum Schluss gesehen.

Um ca. 11.45 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Kamperland. Dort wurden uns verschiedene Aktivitäten angeboten. Wir konnten Minigolf und Stockcarfußball spielen. Außerdem konnten wir in ein Laserlabyrinth, Fische an den Füßen knabbern lassen oder in ein Laseradventureland.

Nach unserem anstrengenden Ausflug machte Sandra uns ein leckeres Abendessen.

Danach ging es mit der Lagerolympiade mit dem zweiten Spiel weiter. Es gab 6 verschiedene Bälle die jedes Team in ein Tor schießen, werfen oder schlagen musste. Manche waren einfach, manche schwierig. Außerdem konnten wir uns eine Schwierigkeitsstufe, die alle eine andere Anzahl an Punkten einbrachten, auswählen.

Am Ende des Tages haben alle zusammen Greg’s Tagebuch 1 angeguckt.

 

Lea - Finja

Hier finden Sie uns

DJK Lindern-Würm-Beeck e.V.
Bolleber 52
52511 Geilenkirchen

Telefon: +49 2462 7192

E-Mail: djklindern@t-online.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Lindern-Würm-Beeck e.V.